Mit Fünfunddreißig wurde ich zum absoluten geilen

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Double Penetration

Mit Fünfunddreißig wurde ich zum absoluten geilenHallo, auch einen schönen guten Tag von mir an euch und euer Team.Ich bin der Jürgen aus Mal und bin Achtunddreißigjahre alt.Nach meiner Scheidung von meiner Frau vor Dreijahren, habe ich mir eine kleine, aber sehr schöne im Grünen liegende Zweieinhalbzimmer Wohnung zugelegt.Ich hatte das Glück diese Wohnung in einem Einfamilienhaus Haus mit Einliegerwohnung zu bekommen.Das Haus gehörte einer Dame von Achtundsechzig Jahren, die aber noch sehr gut drauf war und sehr locker wirkte bei meiner Nachfrage wegen der Wohnung.Wie ich von ihr erfuhr, lebte sie schon fünf Jahre alleine in dem Haus und suchte jetzt jemanden der ihren schönen kleinen Garten etwas für sie mit ihr zusammen pflegen würde.Da ich selber die Ruhe suchte und auch liebte, kam mir ihr Angebot sofort entgegen.Schnell sind wir uns dann auch einig geworden, so dass ich schon das Wochenende darauf in meine neue Wohnung einziehen konnte.Als ich meine Wohnung vollkommen Eingerichtet hatte, lud ich sie zu einer Tasse Kaffee zu mir ein.Als sie meinen Computer in der Ecke stehen sah, fragte sie mich ob ich Ahnung hätte von einem PC.Ihrer würde nicht mehr richtig laufen und dauernd abstürzen wenn sie länger im Internet währe, so dass sie im Internet kaum noch mit ihrer Freundin Chatten könnte.Da ich Beruflich Programmierer bin, sagte ich ihr zu, dass ich mir mal ihren PC ansehen würde.Als ich dann an dem kommenden Wochenende zu ihr runter kam und ihren PC untersuchte, viel mir sofort auf das sie sehr oft auf vielen Sexseiten am Stöbern gewesen war und sich eine Menge Viren und auch Rootkits von den Sexseiten eingefangen hatte, die ich erstmal vollkommen mit verschiedenen Programmen von mir beseitigen musste.Dann machte ich ihren PC erstmal Sicher vor neuen Angriffen aus dem Internet.Nach Dreistunden harter Arbeit hatte ich ihn dann so weit, das er wieder vollkommen Fehlerfrei und schnell lief.Aber auf die Sexseiten musste ich sie noch ansprechen.Sie sagte das sie ab und zu auch noch mal einen Geilen Männlichen Pimmel gerne sehen möchte, auch wenn sie schon so alt währe, würde das nicht heißen, das sie keine Lust mehr auf Männer hätte und sie deshalb die Sexseiten Besuchen würde.Ihre Ehrliche Offenheit überraschte mich doch jetzt sehr.Ich nehme mal an sagte ich, das dieser Männer Ordner den sie da haben nur so mit Nackten Männern bestückt ist.Denn ein Ordner von ihr hatte sie mit Männern bezeichnet gehabt.Du kannst ruhig Du zu mir sagen sagte sie zu mir.“Nah gut sagte ich dann, hast du was dagegen wenn ich den Ordner mal aufmache?”Mach nur sagte sie, du weißt ja eh schon was drin ist Jürgenl.Ich war doch überrascht gewesen als ich ihn aufgemacht hatte, es wahren nicht nur Nackte Männer mit steifen Schwänzen zusehen gewesen, es wahren auch Pärchen drauf zu sehen, die in eindeutiger Pose feste am Ficken gewesen wahren.Sie hatte aber immer nur solche Bilder runtergeladen, wo man genau sehen konnte wie der Schwanz des Mannes in der Fotze der Frau steckte.Das sieht doch richtig geil aus wie er sie nimmt sagte sie zu mir und beugte sich was zu mir rüber.Erst jetzt betrachtete ich mir Petra wie sie hieß was genauer.Mir vielen ihre großen dicken Hängebrüste jetzt auf, die sie für mich in einem viel zu kleinen BH stecken gehabt hatte, er hob und formte ihre Brüste zu zwei großen Kugeln und hob sie sehr hoch an, so das er sie oben rum zu zwei dicken herrlichen Beulen anschwellen ließ.Ich dachte sofort, wenn sie mit diesem schönen Busen unter ihrer Bluse ein Bayrisches Dirndl tragen würde, das währe genau das richtige Kleid für solch dicken Hängerüste wie sie sie hatte.Ich mach uns noch mal Kaffee sagte sie zu mir und ging in die Küche.Dann fand ich einen Ordner mit der Bezeichnung (Ich).Neugierig geworden machte ich auch diesen auf.Als erstes sah ich eine Ältere nackte Frau breitbeinig auf einem Bett liegen, die einen dicken Dildo in sich stecken hatte und sich selbst mit ihm am Befriedigen gewesen war.Auch sie hatte unheimlich dicke und fette Hängebrüste gehabt, die mir gleich ins Auge vielen.Zwischen ihren Beinen, breitete sich eine knall rote dichtbehaarte Möse aus, es sah aus als wenn sie ihre Schamhaare gefärbt gehabt hätte.Die nächsten zehn Bilder die ich ansah, wurden von der gleichen Frau nur in vielen anderen geilen Stellungen von jemand anderes aufgenommen.Doch dann verschlug es mir total die Sprache, auf dem gleichen Bett lag jetzt auch Petra und ließ sich von der anderen alten Frau einen sehr langen und dicken Dildo von hinten in ihre Große Fotze reinschieben.Man sah das geil aus wie sie da auf dem Bett jetzt lag.Wow sagte ich zu mir selbst, aber so laut wohl, das es auch Petra in der Küche mit bekam.“Was ist los Jürgen schrie sie aus der Küche?”Schon gut schrie ich schnell zurück.Dann machte ich ein Bild von ihr auf, das mich verwundert auf meine Hose starren ließ, denn ich bekam sofort einen mächtigen steifen in meiner Hose.Petra lag mit weitgespreizten Beinen auf dem Bett und hatte einen ganz jungen Burschen zwischen ihren Beinen liegen. Der sie feste am durch Ficken gewesen war.Er hatte seinen Schwanz vollkommen in ihre geile Nasse Fotze versenkt gehabt und umklammerte mit beiden Händen ihre Dicken Hängebrüste.Ich fragte mich, wehr wohl dieser junge Bursche sein würde mit dem sie da gerade feste am Ficken gewesen war.Was für ein Geiler Anblick dachte ich, was für eine geile Sau doch meine Vermieterin noch ist.Erschrocken fuhr ich hoch als Petra mir jetzt von hinten einen Arm auf meine Schulter abgelegt hatte und mich fragte ob ich jetzt auch ihre Bilder gefunden hätte und was ich von ihnen halten würde.Ich wundere mich sagte ich, wehr war den die andere ältere Dame gewesen die mit dir auf dem Bett lag und dir den langen Dildo in deine schöne Möse geschoben hat.Oh das war meine Freundin Gisela gewesen, ab und zu wenn sie wieder mal geil ist kommt sie rüber und wir machen es uns dann gegenseitig, bis wir einen herrlichen Orgasmus zusammen haben.“Und wehr war der junge Bursche gewesen der dich von hinten feste am durch Ficken gewesen war?”Das war Peter, das ist Giselas Enkel gewesen, von dem sie es sich heute noch ab und zu mal so richtig ordentlich besorgen lässt.“Sie Fickt mit ihrem eigenen Enkel?”Ja sagte sie, beide machen es sehr gerne miteinander wenn er bei ihr ist treiben sie es jedes Mal miteinander.“Und du machst dann mit?”Warum denn nicht Jürgen, einen so jungen Pimmel bekommt man ja nicht oft in seine Fotze reingeschoben, wenn ich die Gelegenheit dazu habe, dann nehme ich sie auch wahr und lasse mich von ihm auch ordentlich durch Ficken wenn er mich wieder mal haben will.Dich haben meine Nackten Bilder doch auch geil gemacht wie ich an deiner dicken Beule in deiner engen Hose sehen konnte.“Hast du schon mal mit so einer alten Frau wie ich es bin gefickt Jürgen?”Nein Petra, das habe ich noch kocaeli escort nicht gemacht, für mich wäre das eine ganz neue Erfahrung.“Kannst du dir denn vorstellen mal mit einer so alten Frau überhaupt zu Ficken wenn sie dich ranlassen würde?”Vorstellen könnte ich es mir schon gab ich zu, aber wie ich schon sagte, die Gelegenheit hat sich für mich noch nie ergeben Petra, deswegen stellte sich die Frage für mich noch nicht.Nah dann wird es aber mal höchste Zeit Jürgen dass du mal siehst wie es ist sich von so einer alten Geilen Frau mal verwöhnen zu lassen.Nackt hast du mich ja jetzt schon auf den Bilder gesehen, wenn du willst kannst du mich hier und jetzt sofort Ficken Jürgen und wenn ich ehrlich bin, ich bin schon geil auf dich seit ich dich das erste Mal gesehen habe.Schon als du nach der Wohnung nachgefragt hattest, wusste ich, wenn ich sie dir geben würde, das ich mich auch dann eines Tages von dir schön geil durch Ficken lassen würde, das war mir schon von Anfang an klar gewesen mein Freund.Ich schaute sie an und Lächelte.Du siehst aber auch noch richtig geil aus als Frau sagte ich zu ihr.Petra lachte und machte langsam ihre Bluse auf nun holte sie ihre prächtigen dicken Hängetitten ins Freie.Dann machte sie sich oben rum ganz frei und setzte sich neben mich.“Gefallen dir meine Fetten Hängetitten Jürgen, fragte sie mich?”Gefallen, das ist schon kein Ausdruck mehr Petra, ich stand schon immer auf große Frauenbrüste.Und deine sind zum anbeißen, das kannst du mir glauben.Was hält dich denn dann noch zurück sagte sie, dann nimm sie dir schon wenn du so geil auf meine dicken Schläuche bist.Wenn du mich lässt, packe ich dir deinen schönen Pimmel aus Jürgen.Nur zu sagte ich zu ihr, tu dir keinen Zwang an, wenn du willst pack ihn aus.Mit beiden Händen griff ich dann zu und hatte zum ersten Mal ihre herrliche schöne Weichen Dicke Hängebrüste von ihr in meinen Händen.Mit meinen Fünfunddreißig Jahren, hielt ich zum ersten Mal so Riesen Monstertitten in meinen Händen, ich war überwältigt gewesen.Du hast sehr, sehr schöne Brüste sagte ich zu ihr, da könnte ich noch viel öfters dran rum Spielen.Das kannst du von mir aus jeden Tag haben, du brauchst nur zu mir runter zu kommen, meine Brüste stehen jeden Tag für dich bereit mein Freund, ich liebe es sehr, wenn man mir an meinen Hängeschläuchen rum grabscht und sie mir ganz zärtlich streichelt, das lasse ich dann auch schon mal Stundenlang zu wenn du mit machst.Sie hatte mir an meine Hose gegriffen und hatte meinen Schwanz ins Freie geholt und zog mir langsam meine Vorhaut immer wieder vor und zurück während sie erzählte.Es war herrlich gewesen ihre Hand an meinem steinharten Schwanz zu spüren und mich von ihr anfassen zu lassen.Lass uns auf die Couch gehen sagte sie und ließ meinen Schwanz wieder los.Beide stiegen wir auf und gingen rüber zur Couch.Als ich sah das sie ihren Rock und ihre Unterhose auch noch am ausziehen gewesen war, machte ich mich jetzt auch vollkommen nackt und setzte mich mit meinen schon steifen wippenden Schwanz neben sie.Sie hatte ein Wunderschönes schwarzes stark behaartes Fotzendreieck zwischen ihren fetten Beinen.Ich dachte sofort daran dass ich ihr geiles schwarze Fötzchen auch mal sehr gerne auslecken würde.Auf das lecken bei einer Frau stand ich schon immer sehr, alle Frauen, die ich bisher auch hatte, habe ich auch vorher richtig schön ausgeleckt gehabt bevor ich sie geil von hinten dann genommen habe.Und so war es auch bei Petra damals gewesen.Beide spielten wir noch eine ganze Zeitlang auf der Couch liegend an uns zärtlich rum, dann legte ich mich zwischen von ihr breitgemachten Beine und fing an sie zum ersten Mal schön auszulecken.Gleich fing sie an zu Stöhnen als ich mit meiner Zunge ihren sehr langen Kitzler erreicht hatte und ihn mit zwei Fingern aus seiner kleinen Höhle raus gedrückt hatte.Oh man schrie sie, du bist ja noch viel besser beim Fotzen lecken als Peter und Gisela.Dadurch, dass ich ihren sehr langen Kitzler aus seiner Höhle mit beiden Daumen rausgedrückt hatte, stand er wie ein ganz kleiner Schwanz zwischen ihren langen Schamlippen heraus.Gekonnt ließ ich meinen Kopf immer wieder auf und ab gleiten, mit meinen Lippen hielt ich ihren Kitzler fest umschlungen und schlug mit meiner Zungenspitze immer wieder hart über der Spitze von ihrem Kitzler schnell hinweg.Petra presste ihre Fetten Titten zusammen, Stöhnte unheimlich laut auf und wackelte mit ihrem Kopf hin und her dabei.Immer wieder schrie sie: Oh man, was bist du gut, was kannst du geil lecken und dann kam sie auch schon zum ersten Mal.Petra war nur noch sehr laut am Schreien gewesen.Ich hatte Mühe mit meiner Zunge an ihrem Kitzler zu bleiben als sie von einem Gewaltigen Orgasmus durch geschüttelt wurde.Mit beiden Händen schlug sie ihre dicken Hängebrüste feste gegeneinander und zog sich dabei ihre sehr dicken und langen Brustwarzen immer noch länger.Ihr ganzer Körper war am Beben gewesen, ihre gewaltigen Fleischberge flogen in Riesen Wellen von ihrer Fotze aus, über ihre Hängetitten bis hoch zum ihren dicken Hals.Alles, aber auch wirklich alles von ihr war jetzt in Bewegung gewesen als es ihr kam und sie ihren ersten Orgasmus von mir erhalten hatte.Ich ließ in meinen Bemühungen ihren Kitzler weiter zu bearbeiten nicht ein bisschen nach und genoss es richtig sie so geil vor mir liegen zu haben und ihre Fotze so geil bearbeiten zu können.Petra war nur noch laut am Stöhnen gewesen, mehr kam nicht mehr von ihr rüber.Als ich ihr einen zweiten Orgasmus mit meiner Zunge bereitet hatte, war ich an der Reihe gewesen, schnell kam ich mit meinem Kopf hoch, kniete mich vor sie hin und schob ihr meinen wippenden steifen Schwanz mit voller Wucht ihr gleich tief ihre sehr nassen Fotze rein.Ihr Fotze kochte schon über, aber als sie meinen Schwanz in ihrer Fotze spürte flippte sie nun ganz aus.Oh, was bist du Geiler Bock doch für eine Alte Sau, ich dachte du würdest mir jetzt eine kleine Pause gönnen, ich halte es kaum noch aus, ich platze gleich und du schiebst mir deinen langen Pimmel in meine Fotze rein und du geiles Schwein fängst mich nun auch noch an zu Ficken.Dann komm und Fick mich, mach mich alle mein Junge, Stoß zu und raub mir meine letzten Sinne.Ich war verrückt nach dieser Frau gewesen, sie zu Ficken fand ich das aller Größte für mich bisher.Dich zu Ficken ist nur noch geil Petra schrie ich sie an, oh man, was bist du doch noch für ein geiles altes versautes Luder.Für mich bist du ab heute meine total versaute Fickhure.Komm her und halte mir deine fette Fotze hin, ich werde dich heute so lange durch Ficken wie du noch nie von einem Mann durch gefickt worden bist. Heute wirst du zum ersten Mal richtig Wund gefickt das verspreche ich dir.Ja schrie sie, Fick mich Wund, nimm mich, nimm mich und Fick mich so lange durch wie du Geiles Schwein es willst, ich halte meine kocaeli escort bayan Fotze gerne für dich hin.Mir ist jetzt alles egal, ich will einfach nur noch heute von dir gefickt werden Jürgen, komm und Fick mich, ich komme schon wieder schrie sie.Was für eine Geile Sau dachte ich und das in ihrem Alter noch.Dann fing ihr ganzer Körper wieder an sich zu schütteln, das ich dachte wir hätten gerade ein Erdbeben.Ich schaffte es nicht mehr meinen Schwanz in ihrer Fotze zu halten und rutschte aus ihr raus, als ich ihn wieder in sie reinschieben wollte, traf ich ihr Fettes Arschloch und bohrte ihr meinen Schwanz mit voller Wucht in ihren Arsch rein.Ein Lauter Schrei aus ihrem Hals schalte durch den kleinen Raum als ich meinen Schwanz vollkommen in ihren Arsch versenkt hatte.Selber ist es mir im ersten Moment gar nicht aufgefallen, ich war so stark Erregt gewesen, das ich nur noch meinen Schwanz, ganz schnell wieder in ihre Geile Nasse Fotze rein stecken wollte.Mein Arsch zerreißt mir schrie sie mich an, ja Fick meinen Fetten Arsch.Schieb mir deinen ganzen Pimmel bis zum Anschlag in mein Arschloch rein, weite ihn mir richtig aus, oh man was bist du doch für eine geile Sau.Erst jetzt stellte auch ich fest, das ich sie in ihren Arsch am Ficken gewesen war und mein Schwanz nicht in ihrer Fotze stecken hatte.Das war mein erster unbewusster Arschfick mit einer Frau gewesen.Die ganze Situation war jetzt einfach zu viel für mich gewesen, ich merkte wie sich meine Eier zusammen zogen, wie sich der Druck in meinem Schwanz immer mehr erhöhte und er würde jeden Moment Explodieren.Jetzt schrie ich, jetzt, jetzt spritz ich dir deinen Fetten Arsch mit meinem Saft voll, ich kann es nicht mehr zurück halten.JETZZZZZZZZT schrie ich wieder und entlud meinen ganzen Schwanz mit mehreren festen Stößen in ihren Geilen Fetten Arsch.Petra war nur noch laut am wimmern gewesen, als sie meine Sahne in sich spürte und ich sah, wie mein Sperma ihr wieder langsam aus ihrem Arschloch über ihre fette Fotze am tropfen gewesen war als ich meinen Pimmel wieder aus sie rausgezogen hatte.Als ich wieder etwas besser Luft bekam, fragte ich sie ob ich erstmal eine Tasse Kaffee von ihr bekommen könnte.Du sagte sie Lachend zu mir, du bekommst alles von mir was du willst mein Geiler Fotzenlecker.Nackend, und mit stark wippenden Hängebrüsten stieg sie auf und ging in die Küche, mit Frisch aufgebrühten Kaffee kam sie zurück und setzte sich wieder zu mir auf die Couch.Das war ein Geiler Fick, wie ich wirklich noch nie von einem Mann gefickt worden bin, wenn du willst, dann kannst du so oft du willst zum Ficken zu mir runter kommen, ich würde dir sofort mein altes Fötzchen wieder hinhalten wenn du mich Ficken möchtest.Ich wünschte mir, dass du das ganze Wochenende mit mir zusammen in meinem Bett verbringen würdest.Das kannst du haben sagte ich und gab ihr einen dicken Kuss auf einer von ihren immer noch sehr steifen Brustwarzen.Ich würde dich gerne weiter Ficken Petra wenn du es willst, ich habe noch mit keiner Frau so geil Ficken können wie mit dir.Dich zu Ficken ist für mich das größte und sehr Erregend.“Würdest du auch mal mit Gisela und Peter zusammen mit mir Ficken wenn ich dich darum bitten würde?”Ehrlich gesagt Petra, ich würde für dich jede andere Frau durch Ficken wenn du es von mir verlangen würdest und du dabei zusehen willst.Selbst von einem Mann würde ich mich in meinen engen Arsch Ficken lassen wenn du es von mir verlangen würdest.Ich glaube ich würde wie du auch alles für dich tun beim Sex.Lachend sagte sie damals zu mir, nah das währe ja mal was ganz anderes für mich, ich würde sehr gerne mal zusehen wollen wie zwei Geile Männer miteinander Ficken und sich gegenseitig ihre langen Schwänze am bearbeiten sind.Peter könnte dich in den Arsch Ficken, er würde es bestimmt für mich und Gisela machen wenn ich ihn darum bitten würde.Ich bin jetzt schon gespannt wenn ich es mir vorstelle wie das aussieht wenn er dir einen feste am Blasen ist und du ihm sein Gesicht mit deinem Sperma so richtig vollspritzt.Aber jetzt Freue ich mich erstmal auf unsere erste gemeinsame Nacht, zusammen mir dir in meinem Bett, das wird eine Geile Nacht geben.Und so war es dann auch, mit kleinen und ab und zu was Größeren Pausen zwischen durch, ließ sich Petra bis in den Frühen morgen hinein von mir immer wieder geil durch Ficken.Sie konnte einfach nicht genug bekommen und hat ihre ganzen Künste eingesetzt um meinen Schwanz immer wieder hoch zu bekommen.Wenn sie mir einen geblasen hat und ich ihr dabei an ihre dicken Hängetitten Spielen konnte, stand mein Schwanz sofort wieder.Schnell bekam ich raus, das sie sich von mir am liebsten von hinten durch Ficken ließ.Sie mochte es sehr wenn ich ihr meinen langen Schwanz von hinten, vollkommen in ihre Nasse Fotze schieben konnte und ihr es richtig feste besorgte.Immer wieder hielt sie mir ihren geilen Arsch auch hin, damit ich sie auch wieder in den Arsch Ficken konnte.So gegen fünf Uhr rum am anderen Morgen sind wir dann Arm in Arm zusammen eingeschlafen.So gegen neun Uhr schellte es plötzlich an ihrer Haustür.Gisela und ihr Enkel Peter standen vor der Tür, die nichts anderes vorhatten, als mit ihr zusammen in ihrem Bett, wieder mal einen geilen flotten Dreier zu machen.Petra hatte nur ihren Bademantel übergezogen gehabt als sie die Tür öffnete und beide zu sich rein ließ.Ich sah’s schon wieder angezogen in der Küche bei einer Tasse Kaffee.Mir viel sofort auf das ihren Bademantel vorne rum ganz geöffnet hatte.Halb Nackt und mit offenem Bademantel kamen alle zusammen in die Küche rein.So sagte Gisela sofort als sie mich sah, das ist also dein neuer Geiler Stecher mit dem du es jetzt treibst.Auch Gisela gefiel mir auf Anhieb.Sie hatte genauso große Hängebrüste wie Petra, nur das sie wohl keinen BH trug wie ich es sehen konnte.Nur ihr breiter Arsch, der war noch mal um die Hälfte Dicker gewesen als der von Petra.Peter stand hinter Petra und hielt beide nackten Brüste von ihr in seinen Händen und drückte schon geil an ihnen rum.Du gefällst auch mir sagte Gisela, würdest du mich denn auch mal geil durch Ficken wollen, wenn ich dich an meine Riesen Fotze rann lassen würde Jürgen?Sofort sagte ich zu ihr und nicht nur deine Fotze, wenn dann würdest du meinen langen Schwanz auch von mir in dein Fettes Arschloch rein geschoben bekommen, damit es sich auch lohnt.Der Kerl ist ja eine richtig Geile Sau Petra, sagte sie zu ihr, trat auf mich zu, hob ihr linkes Bein und stellte es auf die Ecke der Eckbank ab.Dann hob sie ihren Rock hoch und präsentierte mir ihre Kupferrote dicht behaarte Fotze.“Magst du rote Fotzen?”Wenn ja dann schieb mir ein Finger von dir in sie rein und Fick mich mit ihnen durch du Geiler Bock.Erstaunlicherweise trug sie noch nicht mal eine Unterhose, sie war vollkommen nackt unter ihrem Rock.Petra kniete schon izmit escort zwischen den Beinen von Peter und war ihm schon feste einen am Blasen gewesen.Gisela zog ihren Pulli aus und ließ ihren Rock fallen, dann stand auch sie schon Splitternackend vor mir.Ich stieg auf, zog mir meine Hose runter und Spreizte ihre Fetten Arschbacken mit beiden Händen weit auseinander und schob ihr gleich meinen steifen Schwanz mit voller Wucht in ihren Fetten Arsch rein.Sofort schrie auch sie laut auf als sie meinen Dicken Schwanz in ihrem Arschloch verspürte.Während ich sie nun in den Arsch am Ficken gewesen war, hatte Peter Petra auf den Küchentisch abgelegt gehabt und ihr seinen Dicken Schwanz in ihre schon wieder sehr Nassen Fotze geschoben und war auch sie jetzt schon feste auf dem Tisch am durch Ficken gewesen.Das laute Stöhnen der beiden Fetten Weiber brachte uns beiden Männer fast um unseren Verstand.Ich dirigierte Gisela an den Küchentisch, drehte sie um und legte sie neben Petra auf den Tisch ab.Mit weit gespreizten Beinen lag sie nun wie ihre Freundin gestern vor mir und bot mir ihre Nasse Fotze an.Schieb ihn mir wieder rein, komm und Fick mich weiter so geil durch, du bist ein echt guter Fotzenficker.Mit dir zu Ficken macht richtig Spaß mein Freund, meine Alte Fotze wurde schon lange nicht mehr so stark beansprucht wie du es gerade gemacht hast Jürgen.Also Ficken kannst du, das muss ich dir lassen.Komm, Stoß zu, Fick mich jetzt wieder ordentlich durch du Geile Sau.Peter stand vor seinem ersten Orgasmus und Petra war wieder mal nur noch laut am Schreien gewesen.Von beiden Frauen, flogen ihre Fetten Hängebrüste nur so hin und her, ihre gewaltigen Fleischberge wackelten nur noch so, was für ein Geiler Anblick diese beiden heißen fetten Frauen so vor mir liegend zu sehen.Petra schrie laut auf als sie spürte dass Peter sie jetzt mit seinem Sperma vollspritzte.JAAAAA DU GEILER BOCK schrie sie los, FIIIIIIICK mich schrie sie wieder, FIIIIIIICK MIIIIIIICH und spritz ab du wilde Sau.Oh man seid ihr beiden Geile Säue.Dann kam auch sie ein weiteres mal. Ihr Körper war nur noch am Zucken gewesen, in Langen Wellen flogen ihre Fetten Fleischberge wieder bis hoch zu ihrem dicken Hals.Genau wie in der letzten Nacht als ich sie mehrmals durch gefickt hatte, schlug sie wieder ihre Dicken Hängebrüste zusammen dass es nur noch so klatschte.Peter schlug immer wieder mit beiden Händen unheimlich feste auf ihre breiten Fetten Arschbacken ein.JAAAAA schrie sie mich an, sieh nur hin, so will ich gefickt werden, so mag ich es wenn man mich beim Ficken auf meinen fetten Arsch schlägt, oh man was ist das gut so brutal behandelt zu werden.Schlag zu du Geile Sau schrie sie Peter wieder an, schlag zu bis mein dicker fetter Arsch feuerrot ist.Peter schlug jetzt mit voller Wucht zu, er hatte schon lange seinen langen Schwanz aus ihrer mit Sperma auslaufenden Fotze gezogen gehabt und war jetzt nur noch feste auf ihren breiten Arsch am einprügeln gewesen.Alle fünf Finger von seiner Hand konnte man schon an ihren fetten Arschbacken erkennen und sie hielt ihn immer noch hin.Gisela schrie jetzt auch los dass es ihr kommen würde und ich sie noch fester durch Ficken sollte.Wie ein wilder Stier stieß auch ich jetzt zu und rammte ihr meinen Schwanz mit voller Wucht bei jedem Stoß immer wieder in ihre Riesen Fotze rein.Oh ihr Schweine rief sie, ihr versaute Geilen Schweine, ich halte es kaum noch aus, man was für ein Fick, oh man was bin ich geil auf eure Geilen Männerpimmel.Nach dir werde ich mir den Dicken Pimmel von meinem Enkel noch mal feste in meine Geile Fotze reinschieben lassen.Gisela war schon Siebzigjahre alt gewesen, wie ich später erfuhr, damit hätte ich nie gerechnet gehabt, so wie sie sich mir hin gab, dachte ich das sie viel jünger gewesen währe als Petra.Auch ich war jetzt so weit gewesen, ihr ihre Nasse Fotze mit meinem Sperma zum ersten Mal ab zu füllen.Jetzt spritz ich dir deine riesen Fotze voll du Geiles Luder schrie ich, so eine Riesen Fotze wie deine, habe ich noch nie gefickt du fettes Schwein.Ja komm nur, halte mir deine rote Fotze richtig hin, damit ich sie dir richtig versilbern kann.Dann spritzte ich auch schon los, viel an Sperma hatte ich nicht mehr in meinem Sack gehabt, dafür hatte ich in der letzten Nacht zu oft in Petras Fette Fotze schon abgespritzt gehabt.Aber zum zusehen, wie mein Sperma wieder aus ihrer großen Fotze langsam raus lief, reichte es noch allemal aus.Zwischen ihren Fetten Schamlippen hindurch, tropfte mein Sperma auf den Küchentisch und breitete sich unter ihren Fetten Arsch aus.Beide Frauen brauchten jetzt eine Pause, wir aber auch, unsere Schwänze wahren richtig stark zusammen gefallen und hangen schlapp zwischen unseren Beinen herunter, deswegen setzten wir uns wieder gemeinsam an den Tisch und tranken noch eine Tasse Kaffee zusammen.Gisela legte ihren Dicken Brüste auf den Tisch ab und lachte mich an.Du bist gut sagte sie, du hast einen sehr Geilen Pimmel mein Junge, mit dir zu Ficken macht richtig Spaß.Ich glaube, dass meine Alte Fotze deinen herrlichen langen Pimmel noch viel öfters in sich spüren möchte, den hat sie nicht zum letzten Mal gesehen das gebe ich gerne zu.Petra hat ja noch viel nachzuholen was das Ficken angeht, ich denke mal, das sie dich in den ersten Monaten sehr oft an ihre Fotze ran lassen wird.Das stimmt sagte ich, bisher haben wir jeden Tag schön zusammen Ficken können und das werden wir beide auch noch eine ganze Zeitlang beibehalten solange sie es will.Und wie ich das will sagte sie sofort zu uns, ich werde mich so lange von ihm Ficken lassen Gisela, bis ich sterbe und dass das ist noch lange hin.Man sah ihr an, dass sie sich sehr freute, das auch sie jetzt jemanden gefunden hatte mit dem auch sie jetzt jeden Tag regelmäßig Ficken konnte wann immer sie es wollte. Wie sich rausstellte, liebte Petra den Sex über alles, wenn ich geil war, konnte ich sie Ficken ohne sie zu fragen ob sie es auch wollte.Sie mochte es sehr wenn ich sie einfach nahm und ihr die Unterhose runter zog und ihr meinen Schwanz wieder von hinten geil in ihrer immer nassen Fotze reinschieben konnte.Petra wollte nie gefragt werden ob sie bereit ist mit mir eine geile Nummer zu schieben, sie liebte es wenn ich sie einfach nahm, egal wann und wo, ich sollte einfach über sie herfallen und ihr meinen Schwanz in die Fotze schieben wenn ich es brauchte.Gisela treibt es heute immer noch mit ihrem eigenen Enkel, auch sie hält ihm immer wieder ihre Nasse Fotze jedes Mal hin wenn er sie wieder geil durch Ficken möchte.Ich hoffe nur, dass beide noch sehr lange Leben werden, denn mit ihnen zu Ficken ist einfach nicht mehr zu toppen.Ich bin zu einem richtig geilem Oma Ficker geworden der es heute sehr liebt mit viel älteren Frauen Ficken zu können.Fickt erst mal eine alte Frau, dann merkt ihr schnell dass auch ihr es nicht mehr lassen könnt eure Schwänze in ihre Alten schlabbrigen ausgefranzten Fotzen zu versenken.Ich wünsche noch allen Oma Fickern einen geilen Stich in ihre nimmer satten heißen Fotzen.Es Grüßt euch euer geiler Oma FickerJürgen.

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

kartal escort didim escort tuzla escort adapazarı escort adapazarı escort ankara escort escort ankara seks hikayeleri izmir partner escort kartal escort konyaaltı escort antep escort kartal escort maltepe escort pendik escort gaziantep escort bahis siteleri bahis siteleri bahis siteleri bahis siteleri bahis siteleri canlı bahis porno izle sakarya escort webmaster forum