Ausbildung zur Schlampe, Teil 46 und 47

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Amateur

Ausbildung zur Schlampe, Teil 46 und 4746) Andrea hatte den ersten Teil dieses Abends gut gemeistert. Sie hatte jede Menge Männer aufgegeilt, geflirtet, sich aufreissen lassen.Es hatte ihr gefallen, sie erregt, die notgeile Schlampe, die es dringend braucht, zu spielen. Viel spielen musste sie dies ohnehin nicht, denn sie war genau das.Mindestens ebenso erregte sie aber auch die Macht, die sie damit über die Männer hatte.Ja, dieser Teil des Abends hatte ihr Spaß gemacht. Sie hatte Schwänze gelutscht, wurde gefickt, ihre Triebe wurden befriedigt.Mir war klar, sie würde in Zukunft jede Menge solcher Abende verbringen, Männer aufreissen, sich aufreissen lassen.In Begleitung ihres Mannes, aber sicher auch alleine.Sie brauchte es und sie würde es sich holen.Nun aber galt es, Andrea vorzubereiten auf das nächste Treffen. Sie sollte so richtig heiss werden, an nichts anderes mehr denken können als an Männer, harte Schwänze, an blasen, ficken und Sperma.Sie sollte in jeder nur erdenklichen Situation, auch in ganz alltäglichen, an heissen, versauten Sex denken, mit irgendwelchen fremden,x-beliebigen Männern, sich verzehren danach, ordentlich benutzt, abgefickt zu werden.Wir gingen zu meinem Auto, und ich steuerte ein weiteres Lokal an. Eine Disco, bekannt als sogenanntes “Aufreisserlokal”.Dort angekommen, wies ich Andrea an, im Auto zu warten und erst bursa escort etwa eine halbe Stunde nach mir das Lokal zu betreten und wieder so zu tun als kenne sie mich nicht.Sie protestierte.”Das ist aber langweilig, was soll ich tun inzwischen?”Ich sah sie spöttisch an.”Nun, du kannst dir währenddessen deine Fotze reiben du Schlampe. Das tust du doch so gerne.”Ich stieg aus, entfernte mich einige Meter, drehte mich nochmal um, und tatsächlich, das Luder hatte bereits ihr linkes Bein hochgelagert und sich zurück gelehnt.Ich ging die paar Schritte zurück und riss die Tür auf.”Wenn du mir mit deinen Nuttenheels das Armaturenbrett zerkratzt kannst du was erleben du Flittchen”, herrschte ich sie an.Sie erschrak, streifte dann aber den einen Stöckelschuh ab ohne die andere Hand von ihrer Möse zu nehmen, sah mich provokant an, lehnte sich wieder zurück und rieb weiter an ihrem Fickloch.Ich ließ die Fotze mit ihrer Fotze alleine und betrat das Lokal, ging zur Bar, bestellte mir einen Drink und sondierte die Lage. Hier war vorwiegend junges Publikum, doch das war für mein Vorhaben unerheblich, ja sogar eventuell besser geeignet.Der DJ spielte hauptsächlich langsame Musik, auch das kam mir zugute.An einem Tisch saßen vier junge Burschen so zwischen zwanzig und fünfundzwanzig Jahre alt.Ja, die waren genau richtig.Ich ging zu ihnen, bestellte eine bursa escort bayan Runde und erklärte ihnen meinen Plan, das Spiel.Ich musste sie nicht lange überreden, sie waren hellauf begeistert, und ich begab mich wieder zur Bar und nahm Platz.Vier Paar Männeraugen waren gierig auf die Eingangstür gerichtet.Sie warteten.Auf die Schlampe, die ich ihnen angekündigt hatte.47) Andrea legte ihren gewohnt, gekonnten Auftritt hin, als sie in dem Lokal erschien. Es war Erotik, Sex pur, was sie ausstrahlte. Die vier Jungs machten Augen.Und nicht nur die. Ich hatte ihnen eine geile, hübsche Schlampe versprochen, sie ihnen genau beschrieben, aber so eine Sexbombe hatten sie offensichtlich dennoch nicht erwartet.Andrea stellte sich etwas entfernt von mir an die Bar, bestellte sich einen Cocktail, da war auch schon der erste der Burschen bei ihr, verwickelte sie in ein Gespräch.Keine zwei Minuten später saß Andrea bereits bei den vier am Tisch.Zwei Jungs nahmen sie in die Mitte, es wurde getrunken, gelacht, Hände verschwanden unter dem Tisch, Andrea’s Wangen röteten sich und das nicht nur wegen des Alkohols.Das Luder war geil, extrem geil. Vier junge Männer buhlten gleichzeitig um ihre Gunst, fummelten sie ab, und auch Andrea’s Hände waren nahezu ständig unter dem Tisch, nur um an ihrem Cocktail zu nippen tauchte eine hin und wieder auf. Dann escort bursa zog sie der erste auf die Tanzfläche, eng umschlungen bewegten sie sich über das Parkett. Mehr jedoch bewegten sich die Hände des Burschen, er umfasste ihren Arsch, massierte ihn intensiv.Die Jungs wechselten sich ab, zeitweise tanzten zwei von ihnen gleichzeitig mit Andrea, nahmen sie in die Mangel. Dann umringten sie sie alle vier. Sie umschlang mal diesen, mal jenen, presste ihren Traumkörper an die jungen Männer, rieb sich an ihren Schwänzen, flüsterte jedem einzelnen ins Ohr.Es war nahe an einer Pornoshow was die fünf mitten auf der Tanzfläche boten, Hände schoben sich unter Andrea’s Mini, griffen sie aus, sie bewegte ihren Körper ekstasisch zur Musik, streckte ihren Knackarsch weit hinaus.Die Stimmung im Lokal begann zu kochen.Nicht nur ich beobachte das Geschehen voll Lust, und nicht nur mir war klar, dass Andrea nur mehr eines im Sinn hatte.Von den Burschen gefickt zu werden.Und zwar von allen vier.Die fünf kehrten wieder an den Tisch zurück, bestellten noch eine Runde, Andrea lehnte sich abwechselnd an die zwei Jungs, die gerade rechts und links von ihr saßen, schmiegte sich an sie und mittlerweile war es ihr komplett egal, dass auch so manch andere Gäste im vorüber gehen bemerkten, was sie trieb, dass sie unterm Tisch kräftig die Schwänze der Burschen durch die Hose massierte.Schließlich ging einer der Jungs zur Bar, beglich die Zeche, nickte mir kurz zu, kehrte zurück und wechselte ein paar Worte mit den anderen. Andrea nickte freudestrahlend, dann standen alle auf und verließen das Lokal.

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

kartal escort didim escort tuzla escort adapazarı escort adapazarı escort ankara escort escort ankara seks hikayeleri izmir partner escort kartal escort konyaaltı escort antep escort kartal escort maltepe escort pendik escort gaziantep escort bahis siteleri bahis siteleri bahis siteleri bahis siteleri bahis siteleri canlı bahis porno izle sakarya escort webmaster forum